Gescheiterte Lottogewinner

Gescheiterte Lottogewinner – Traurige Realitäten

 

Ein Lottogewinn ist nicht immer ein echter Gewinn. Denn die Frage ist entscheidend, wie man mit dem Geld umgeht und was man letztendlich damit machen kann. Dies zu verstehen ist stets eine neue Herausforderung die man für sich immer wieder neu gehen muss. Daher gelingt nicht jeder Prozess sofort, sondern ist eine Frage der eigenen Fähigkeit, reflektiert über das Leben nachzudenken und auch genau zu wissen, wohin man gehen möchte. Im Falle von Geld ist das natürlich nie so einfach, gerade wenn man meint, man habe genügend zur Verfügung. Gerade dieser Umstand macht es für viele so schwierig, dass eine geeignete Auseinandersetzung mit Geld überhaupt stattfindet.

Eigene Gedanken und Ziele zu kennen ist daher unerlässlich. Erst wenn man als Mensch die Reaktionen anderer Menschen sieht, kann man sich ungefähr ein Bild davon machen, was es bedeutet viel Geld zu haben. Dieser Fakt ist eine wichtige Erkenntnis im Prozess, mit Geld auch die richtigen Entscheidungen zu treffen. So können die ein oder anderen Zukunftspläne auch schnell mal völlig über den Haufen geworfen werden. Der berühmte Millionär Heinz W. kann als Beispiel dafür gelten, wie schnell man scheitern kann. Kurz nachdem er seinen Gewinn verbucht hat, hat auch schon ein Boulevard Blatt darüber berichtet und letztendlich dafür gesorgt, dass dieser Mensch nur falsche Entscheidungen treffen konnte.

 

Auch als Paar hat man Pech

 

Petra und Hans-Joachim Bubert sind als Pärchen in die Lottogeschichte eingegangen. Natürlich ist das erst mal ein schöner Umstand, als Paar zusammen viel Geld zu haben. Doch auch sie sind letztendlich an ihrer Umgebung gescheitert. So viele Anfragen nach Geld und gar Aufforderungen, die zu Forderungen geworden sind, haben dafür gesorgt, dass sie ihr Geld schlecht angelegt hatten und durch schlechte Investitionen auch davon nicht mehr viel gesehen haben.

Nicht umsonst haben sie das Buch „Mit dem Geld kamen die Tränen“ verfasst, um zu zeigen, wie schnell der Traum vom großen Geld zu Ende sein kann. Es ist auch hier wieder einmal deutlich, dass ohne eine vernünftige und verantwortungsvolle Handlungsweise zu viel Geld ganz schnell ein echtes Dilemma werden kann. So einfach ist es dann doch nicht und so schnell muss man halt auch damit klar kommen, bevor die eigene Handlungsweise dazu führt, dass man sein Geld völlig aus den Händen gibt. Gerade die Kontrolle, Ruhe und Klarheit im Verstand zu behalten, ist vielleicht die größte Herausforderung, die in solch einer Situation erst einmal an erster Stelle steht. Daher muss man sich jeder Situation gewappnet sein.

Sei der Ertse!
Wenn du dich jetzt in meinem Emailverteiler einträgst, profitierst du von meinem Wissen und kannst somit schneller bessere Gewinne erzielen als vorher.
Deine Daten sind mir wichtig, sie werden nicht weitergegeben und du kannst dich jeder Zeit wieder aus dem Veteiler austragen.